Kung Fu

Spartenleitung

Michael Conrad

1. Meistergrad
 Kung Fu  

Jeet Kune Do (Kung Fu) und Pencak Silat - eine gute Kombination

Jeet Kune Do als Kung Fu-Stil wurde von Bruce Lee entwickelt Bruce Lee betrachtete Jeet Kune Do selbst als einen Stil, der kein Stil ist.

Jeet Kune Do ist ausgehend von einem technischen Fundament eine flexible und intuitive Annäherung an die jeweilige Situation. Es kann deshalbe nach der entsprechenden Situation dem Boxen, dem Judo oder dem Karate et. ähnlich sein.

Pencak Silat ist indonesische Kampfkunst, welche sich durch das fließende Wechselspiel von Schlägen, Tritten, Wurf- und Hebeltechniken auszeichnet. Im Pencak Silat werden Bewegungsformen (Jurus) gelehrt, in denen zum Teil tiefe Stände eingenommen werden.

Jeet Kune Do und Pencak Silat ergänzen sich in ihrer Mannigfaltigkeit und sind miteinander gut kombinierbar. Für den Praktizierenden gibt es immer wieder neue Möglichkeiten zu entdecken.