Startseite

Sportbetrieb und Zusammenkünfte sind untersagt - Kontaktverbot verhängt

30.03.2020

Am 17. März wurde seitens des Senats verfügt, dass wegen der Ausbreitung des Coronavirus der komplette Sportbetrieb, u.a. auf Sportplätzen, in Sporthallen sowie in Fitnessstudios und vergleichbaren Einrichtungen einzustellen ist sowie alle Formen von Zusammenkünften in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen bis zum 19. April verboten sind. Um die Ausbreitung des Coronavirus weiter zu verlangsamen, haben Bund und Länder ab 23. März außerdem ein Kontaktverbot erlassen. Trotz Kontaktverbot darf man sich nach wie vor an der frischen Luft aufhalten und individuell Sport treiben. Als Reaktion auf die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie bieten immer mehr Vereine virtuelle Bewegungsmöglichkeiten in Form von Youtube-Videos oder Livestreams an.

      

JHV 2020 verschoben

Termine

Beitragsanpassung um 1€ ab April 2018

 Warum muss der Beitrag angepasst werden

· Mitgliedsbeiträge sind die zentrale und verlässlichste Einnahmequelle im Verein. Um zukünftig finanziell und   wirtschaftlich bestehen zu können, muss eine Beitragsanpassung an die aktuelle Vereinssituation       durchgeführt werden.

· Alles wird stetig teurer (Miete, Energiekosten, Personalkosten, etc.) - die Einnahmen (Mitgliedsbeiträge) allerdings, sind bereits einige Jahre gleichgeblieben, wodurch der Vorstand des PSV unter Umständen über die Zeit in eine gefährliche, existenziell bedrohliche Lage manövrieren kann.  

· Als Faustregel gilt, dass über die Mitgliedsbeiträge mindestens die laufenden Kosten gedeckt werden müssen.

 Vergleichsausgaben:         -Kinobesuch  7 - 10 €
                                                         -Ein Glas Cola, Bier, Wein 2 - 4 €
                                                         -Konzertbesuch 10 - 100 €
                                                         -Fast-Food  Essen pro Person  5 - 20 €
                                                         -Fitnessstudio (mit Vertragsbindung!) 4 Wochen 20 - 60 €

Unser Vorsitzender Jens Eckhoff mit den 25er-40er-50er und 60er Jubirarinnen und Jubilare